Sexualpädagogik

Sexuelle Bildung will Menschen aller Altersgruppen einfühlsam und fachkundig Informationen, Begleitung und Unterstützung in sexuellen und partnerschaftsbezogenen Lernprozessen anbieten und sie in ihrer körperlichen und seelischen Entfaltung fördern.

Da dies sehr viel mit dem Wohlbefinden im eigenen Körper zu tun hat, geht es hier neben der Information z.B. über die Veränderungen des Körpers während der Pubertät, Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und Empfängnisverhütung auch um das Bemühen, dieses Wissen in Beziehung zur Lebenswelt des Einzelnen zu setzen.

Sexuelle Bildung fördert damit die Herausbildung der persönlichen Identität sowie Kompetenzen, die der eigenen sexuellen Zufriedenheit zuträglich sind, zum Beispiel: Selbstbewusstsein, Kontaktfähigkeit, Verantwortlichkeit, Angstbewältigung, Toleranz sowie die Fähigkeit zu Widerspruch und Abgrenzung gegenüber den Wünschen und Forderungen anderer.

Kontakt

http://www.diako-thueringen.de

Sandra Rabe
Einrichtungsleiterin

Münsaer Straße 27, 04600 Altenburg
Telefon 03447/ 83 43 18
Telefax 03447/ 89 14 99
E-Mail

Download vCard

Diese auch sinnliche – spielerische Art der Auseinandersetzung hat zugleich präventiven Charakter, ohne lustfeindlich sein zu müssen. Die Vermeidung sexuell übertragbarer Krankheiten, ungewollter Schwangerschaften und (sexueller) Gewalt sind dabei gewünschte Effekte.

Für eine gelungene sexuelle Bildung sind sowohl die Art der Vermittlung (Einzel-/Gruppenarbeit, Information/spielerischer Zugang etc.) als auch der jeweils angemessene Zeitpunkt entscheidend.

Die Durchführung erfolgt bei uns in der Beratungsstelle oder nach Absprache bei Ihnen vor Ort (z.B. Kindergärten, staatliche und private Bildungseinrichtungen sowie Institutionen der freien Träger der Jugendhilfe).

Beratung von Erwachsenen

Wir nehmen Ihre Anfragen zur Sexualität und dem Umgehen damit ernst und ermutigen Sie, sich auf diesbezügliche Fragen Ihres Kindes einzulassen. Wir können Sie beispielsweise über die sexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen informieren .

mehr lesen

Angebote für Multiplkatoren

Wir bieten für LehrerInnen, ErzieherInnen, MitarbeiterInnen von Jugendheimen und –freizeiteinrichtungen Unterstützung zu den in Ihrem Berufsalltag auftauchenden Themen und Fragestellungen zur Sexuellen Bildung. Themen könnten sein:

mehr lesen

So erreichen Sie uns ...

Montag und Mittwoch

07:30 – 16:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

07:30 – 18:00 Uhr

Freitag

08:00 – 12:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin per Telefon, Fax, E-Mail oder persönlich!

Sie finden uns mit dem Bus

  • Buslinien "S" oder "Z" vom Bahnhof Altenburg - Haltestelle Münsaer Straße
  • Beratungsstelle gegenüber der Bushaltestelle

Schwangerschaftsberatungsstelle
Münsaer Straße 25
04600 Altenburg
18
50.984762, 12.448451

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/altenburg_sexualpaedagogik_de.html