Netzwerkarbeit

Kirchenkreissozialarbeit ist sowohl in Diakonie als auch in Kirche verankert. Ihr kommt damit eine wichtige Brückenfunktion zwischen beiden Bereichen zu. Eine der Kernaufgaben der Kirchenkreissozialarbeit ist die Schaffung und Pflege eines funktionierenden Netzwerkes zwischen den kirchlichen und diakonischen Einrichtungen im Altenburger Land. Dazu gehören sowohl informelle Netze (persönliche Kontakte), als auch formelle Netze (Arbeitsgemeinschaften und -kreise, Ausschüsse). Dies gilt besonders für die Sammlung und Weitergabe von relevanten Themen und die strukturelle und fachliche Begleitung von Vernetzungsinitiativen.

Ziele der Netzwerkarbeit sind:

  • den diakonischen Auftrag als Lebens- und Wesensäußerung der Kirche zu gestalten
  • Diakonie und Kirche intensiver miteinander zu verzahnen und deren wechselseitige Kenntnis zu erhöhen
  • personelle und sachliche Ressourcen besser zu nutzen und sich gegenseitig zu unterstützen und zu entlasten
  • Abbau von Doppelstrukturen

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/diakonat_altenburger_land_netzwerkarbeit_de.html