Stiftsgut Nägelstädt

Das Stiftsgut gehört zu den Unstrut-Hainich-Werkstätten und bietet Menschen mit einer Behinderung Qualifikation, berufliche Wiedereingliederung, Rehabilitation und Teilhabe am Arbeitsleben. Der Hofbetrieb ist sehr stark durch Arbeiten im landwirtschaftlichen Kontext geprägt und reicht über den Anbau der Kräuter für unsere Tee- und Kräutermanufaktur und den Gemüseanbau, Imkerei und Honiggewinnung, bis zur Haltung von Nutztieren in einer traditionellen Tierhaltung.

Kontakt

Yvonne Greschkegreschke__yvonne_475.jpg

Sozialdienst

Zum Homburger Felde 2a, 99947 Bad Langensalza

Telefon: 03603 3981 720

Telefax: 03603 3981 7211

E-Mail: y.greschke(at)diako-thueringen.de

Burkhardt Bachmann

Leitung Stiftsgut

Zum Stiftsgut 12 41, 99947 Bad Langensalza

Telefon: 036042 77842

Telefax: 036042 77843

E-Mail: b.bachmann(at)diako-thueringen.de

Arbeitsbereiche

  • Tierhaltung
  • Imkerei
  • Tee- und Kräutermanufaktur
  • Gemüseanbau
  • Kantine und Hauswirtschaftsbereich/Dienstleistungen in der Werkstatt
  • Ausgelagerte Arbeitsplätze der WfbM

Berufsbildungsbereich

  • Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich
  • qualifizierte Bildungsmaßnahmen mit der Möglichkeit von Nachfolgequalifizierungen
  • Ausrichtung an anerkannten Berufsausbildungen durch Binnendifferenzierung und Personenorientierung

Arbeitsbegleitende Maßnahmen

  • soziale, medizinische und psychologische Betreuung,
  • Gymnastik, Sportangebote und Schwimmen
  • gemeinsame Feste und Ausflüge
  • Kursangebote zur Allgemein- und Persönlichkeitsbildung
  • Bildung in beruflichen Bezügen

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/fachbereich_arbeit_stiftsgut_naegelstaedt_de.html