Flüchtlingssozialarbeit

Unser Angebot richtet sich an Flüchtlingsfamilien und Einzelpersonen, die auf einen endgültigen Bescheid über ihr Asylverfahren warten oder aus tatsächlichen, humanitären und politischen Gründen zurzeit nicht in ihr Heimatland zurückkehren können und sich aus diesen Gründen in einer vorübergehenden Lebenssituation befinden, in der ihre Perspektive völlig ungeklärt ist.

Für diese Zeit bieten wir Beratung, Begleitung und Betreuung an.

Wir beraten Flüchtlinge:

  • im laufenden Asylverfahren
  • mit einem Aufenthalt aus humanitären Gründen
  • mit einer Duldung
  • ohne regulären Aufenthalt

Kontakt

http://www.diako-thueringen.de

Ines Jahn-Werner


Telefon 0152 133 82866
E-Mail

zum Kontaktformular

Download vCard

Schwerpunkte der Beratung

  • Allgemeine soziale Beratung und Betreuung
  • Psychosoziale Beratung und Vermittlung zu weiterführenden Hilfen
  • Beratung zu asyl-, sozial- und aufenthaltsrechtlichen Fragen
  • Krisenintervention und Konfliktbewältigung
  • Schulische und pädagogische Beratung und Begleitung
  • Orientierungshilfen und Beratung bei gesundheitlichen Problemen
  • Unterstützung bei Klärung der Lebensperspektive
  • Rückkehrberatung

Gruppen- und Bildungsarbeit

Je nach Bedarf und Voraussetzungen bieten wir Sprach- und Orientierungs- kurse sowie weitere Bildungs- und Freizeitmaßnahmen an. Unser Anliegen ist es, die Lebenssituation der Flüchtlinge zu verbessern und Flüchtlingskindern im schulischen Alltag und bei der Integration zu helfen.

mehr lesen

Projekte

Es ist uns wichtig, über Fluchtursachen und die Lebenssituation von Flüchtlingen aufzuklären, geeignete Projekte zum besseren Verständnis durchzuführen und über aktuelle Themen zu informieren, um Vorurteile abzubauen und füreinander sensibel zu machen.

mehr lesen

Ehrenamt

Die Vielfalt unserer Aufgaben wird von ehrenamtlich Mitarbeitenden mit getragen. Sie bringen ein großes Potential ein und helfen mit, den hohen Betreuungsbedarf insbesondere für Flüchtlingskinder abzudecken. Ehrenamtliche werden in unser Team integriert und begleitet.

mehr lesen

Netzwerke/Kooperationspartner

Wir arbeiten mit anderen sozialen Fachdiensten, Kirchengemeinden, Wohlfahrtsverbänden, Vereinen, Behörden, medizinischen und Bildungseinrichtungen sowie gesellschaftlichen Akteuren eng zusammen, um die soziale, rechtliche und persönliche Situation der Flüchtlinge in Gera zu verbessern.

mehr lesen

Standorte

Trebnitzer Straße 6, 07545 Gera

  • Telefon: 0365 800 77 98

Sprechzeiten:

  • Montag bis Fr 10:00 -12:00 und 14:00-16:00

und nach Vereinbarung

Hilde Coppi Straße 49, 07551 Gera

  • Telefon: 0365 830 99 573
  • Fax: 0365 830 99544
  • Mobil: 0152 133 82866

Sprechzeiten:

  • Montag und Freitag 9:00 -12:00
  • Dienstag und Donnerstag 10:00 – 12:00 und 14:00 bis 16:00
  • Mittwoch geschlossen

und nach Vereinbarung


So erreichen Sie uns ...

Montag - Freitag

10:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Unsere Beratungsstelle befindet sich in der Gemeinschaftsunterkunft in der Trebnitzer Straße 6 zwischen dem Zentrum von Gera und dem Stadtteil Bieblach. Wir sind mit der Straßenbahn Linie 3 - Haltestelle Herderstraße gut erreichbar.

Flüchtlingssozialarbeit Gera
Hilde-Coppi-Straße 49
07545 Gera
18
50.903549 12.091260

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/gera_fluechtlingssozialarbeit_de.html