Kirchenkreissozialarbeit

In der Kreisdiakoniestelle finden Menschen mit ihren Fragen, Problemen, Konflikten, Notsituationen oder sozialen Benachteiligungen Hilfe, Begleitung und Unterstützung. Außerdem setzen wir uns, in Gesellschaft und Kirche, für ihre Rechte und ihre Würde ein.

Kirchenkreissozialarbeit versteht sich als kirchlich-diakonische Sozialarbeit. Es ist ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, welcher für Betroffene auf neu entstandene Situationen, Notlagen und Veränderungen schnell reagieren kann. Dabei arbeiten wir mit anderen diakonischen und sozialen Einrichtungen und Kirchgemeinden der Stadt und der Superintendentur zusammen.

Die Kirchenkreissozialarbeiterinnen und - sozialarbeiter haben neben der Beratung ein sozialpolitisches Mandat und setzen sich auch politisch für ihr Klientel auf kommunaler Ebene ein. Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Netzwerkarbeit, der Gemeindeaufbau, die Betreuung von Selbsthilfegruppen und die Entwicklung von Projekten.

Kontakt

Martina Czaja
http://www.diako-thueringen.de

Martina Czaja
Kirchenkreissozialarbeiterin

Talstraße 30, 07545 Gera
Telefon 0365/ 55 24 95 85
Telefax 0365/ 55 24 95 84
E-Mail

Download vCard

So erreichen Sie uns ...

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung!

Kreisdiakoniestelle Gera
Talstraße 30
07545 Gera
18
50.872780, 12.077900

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/gera_kirchenkreissozialarbeit_de.html