Infos für Arbeitgeber/innen

Diese Fragen können vielfältig sein. Nach langer Krankheit steht die Rückkehr an den Arbeitsplatz an, es gibt Leistungseinschränkungen oder der Beschäftigte kann seine bisherige Arbeit behinderungsbedingt nicht mehr ausüben.
Hier unterstützt der IFD bei der Erarbeitung von Lösungen, berät zu Leistungen der verschiedenen Rehabilitationsträger, unterstützt bei Konflikten und kann auch langfristig zur Sicherung eines Arbeitsverhältnisses einbezogen werden.
Arbeitsdiagnostische Maßnahmen wie Anforderungs-, Neigungs- und Fähigkeitsprofile können helfen, passgenaue Lösungen zu finden.
Wir beraten neutral und lösungsorientiert. Dabei sind wir auf die Mitwirkung aller Beteiligten angewiesen.
Die Nutzung unserer Dienstleistungen ist für Sie als Arbeitgeber kostenfrei.

Wir beraten:

  • zu Auswirkungen von körperlichen und/oder seelischen Behinderungen am Arbeitsplatz
  • zu Möglichkeiten der behinderungsgerechten Gestaltung von Arbeitsplätzen (Arbeitsorganisation, technische Hilfen…)
  • bei behinderungsbedingten Leistungseinschränkungen und zu geeigneten Lösungen
  • zur Abstimmung von Arbeitsplatz-Anforderung und Fähigkeiten des behinderten Menschen
  • zu Leistungen des Integrationsamtes und anderer Rehabilitationsträger zur Förderung der Teilhabe schwerbehinderte Menschen am Arbeitsleben

Wir wirken mit:

  • bei der Planung, Gestaltung und Einrichtung behinderungsgerechter Arbeitsplätze
  • als Vermittler im Kündigungsverfahren
  • bei der Einschätzung notwendiger finanzieller und technischer Hilfen
  • bei Präventionsmaßnahmen nach §84 SGB IX, z.B. häufige oder langfristige krankheitsbedingte Fehlzeiten
  • bei der Konfliktlösung im Einzelfall
  • bei Anträgen auf Förderung zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie an! Wir helfen schnell und unkompliziert weiter!

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/integrationsfachdienst_infos_fuer_arbeitgeber_innen_de.html