Hörgeschädigte Menschen

Die Kreisdiakoniestelle bietet eine allgemeine Sozial- und Lebensberatung für Menschen mit Hörschädigung. Sie werden in persönlichen Fragen, in Lebenskrisen, Konflikten oder bei Krankheit und Einsamkeit beraten und begleitet.
Die Beratung steht unter Schweigepflicht, ist kostenfrei, erfolgt auf Wunsch in Gebärdensprache und ist offen für alle hörgeschädigten Menschen und deren Angehörigen unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit.

Sie richtet sich an

  • Gehörlose
  • Schwerhörige
  • Ertaubte
  • Cochlea Implantat(CI) Träger
  • Hörsehbehinderte
  • Mehrfachbehinderung (mit vordergründiger Hörbehinderung)
  • Angehörige

Kontakt

Katja Haschke
http://www.diako-thueringen.de

Katja Haschke
Beraterin

Saalbahnhofstraße 12, 07743 Jena
Telefon 03641/823807
Telefax 03641/638025
E-Mail

Download vCard

Beratung und
Begleitung in

  • Persönlichen Fragen
  • Lebenskrisen
  • Konfliktsituationen
  • Behinderung und Krankheit
  • Einsamkeit im Alter
  • Hilfsmittelversorgung
  • Hausbesuche

Hilfen und Vertretung
gegenüber Ämtern
und Behörden

  • persönliche Beratung bei Geld- und Sachleistungen
  • Formulierungshilfe bei Briefen und Anträgen
  • Hilfe bei Kommunikationsproblemen

Vermittlung und Begleitung zu

  • Fachberatungsstellen
  • Einrichtungen
  • Selbsthilfegruppen

Gruppenangebote

  • monatlich Gehörlosengottesdienst
  • monatliche Selbsthilfegruppe in Jena
  • regelmäßiges Kreativangebot

So erreichen Sie uns ...

Dienstag

15:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch

10:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Beratung für hörgeschädigte Menschen
Saalbahnhofstraße 12
07743 Jena
18
50.932278, 11.589872

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/jena_hoergeschaedigte_menschen_de.html