Der Tagesablauf

06:00 Uhr

Der Tag im Kinderhaus beginnt.

Alle Kinder, die schon da sind, werden in der Schmetterlingsgruppe betreut.

07:30 Uhr

Die Igel- und Häschenkinder gehen mit einem Erzieher in ihren Bereich.

Die Marienkäfer- und Adlerkinder gehen mit einem Erzieher in die 1. Etage.

Die Delfinkinder gehen mit einem Erzieher in die 2. Etage.

08:00 Uhr

Alle Kinder und Mitarbeiter treffen sich jeden Montag für ca. 15-20 Minuten im Mehrzweckraum.

Wir begrüßen die neue Woche, singen gemeinsam, tauschen wichtige Informationen über die kommende Woche aus und beschließen den Morgenkreis mit einem Segensgebet oder Abschlusslied.

Dienstags bis freitags gehen alle Kinder in ihre jeweilige Gruppe. Dort machen sie einen kleinen Morgenkreis.

ca. 08:30 Uhr

Es gibt Frühstück in den Gruppen.

Jeder bringt sich sein Frühstück von zu Hause mit.

Die Kinder der Familiengruppen putzen die Zähne.

ca. 09:00 Uhr

Jetzt ist Spielzeit im Haus. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Freunde in den anderen Gruppen zu besuchen, in verschiedenen Räumen des Hauses, oder in ihrer Gruppe zu spielen.

ca. 09:00 bis 11:00 Uhr

Die Angebote beginnen.


Sachenmacher

Die Erzieher gehen mit einigen Kindern in die Werkstatt. Dort können sie mit Holz, Hammer, Nägeln, Sägen, Schraubenzieher, Kleber, Papier, Farbe … arbeiten. In der Töpferwerkstatt können die Kinder mit Ton arbeiten. Im Kreativraum gibt es verschiedenes Papier, Stifte, Pinsel, Wolle, Naturmaterial, Perlen… Die Kinder können backen und kochen, oder sich bei ruhiger Musik und Traumgeschichten entspannen. Spielplatzbesuche, Wanderungen und noch Vieles mehr stehen mit auf dem Programm.


Mittwoch und Donnerstag treffen sich die Regenbogen –Kinder mit einer Erzieherin.

Die Gruppe setzt sich aus den Schulanfängern des kommenden Schuljahres zusammen.

Die Kinder kommen aus den Familiengruppen, jeder mit seinen Stärken und Schwächen, seinen ganz besonderen Fähigkeiten. Also, eine Gruppe, bunt wie ein Regenbogen.

Malen, basteln, erzählen, Musik hören, wandern, Spiele machen und viele andere interessante Sachen, die ältere Kinder besonders interessieren, werden in dieser Zeit passieren.

Jede Gruppe hat einen festgelegten Sport – Tag. Die Kinder machen draußen, oder im Sportraum, je nach Wetterlage: Bewegungsspiele, Balancierübungen, Wettkämpfe …

ca. 10:30 Uhr

Alle Kinder gehen jeden Tag raus. In unserem großen Außengelände mit Garten und Hof können sich die Kinder frei bewegen. Es gibt verschiedene Fahrzeuge (Roller, Laufräder, Dreiräder, Bobbycar) Stelzen und Laufdosen, Besen, Bälle, Seile, Decken und Tücher, Sandspielzeug und Puppenwagen. Außerdem können die Kinder an den verschiedenen Spielgeräten schaukeln, wippen, sich verstecken, „Banden“ bilden …

11:3o Uhr

Mittagessen

Die Kinder beteiligen sich am Tisch decken, Essen in die Gruppen tragen, Tisch abwischen, Geschirr in die Küche bringen …

ca. 12:00 bis 14:15 Uhr

Im ganzen Haus ist Mittagsruhe. Jeweils ein Mitarbeiter betreut die Kinder. Es wird leicht abgedunkelt, leise Lieder gesungen oder CD gehört und eine Geschichte vorgelesen.


Bis 12.3o Uhr werden die Mittagskinder von ihren Eltern abgeholt.

14:15 Uhr

Die Kinder stehen auf von der Mittagsruhe und trinken Kaffee, welches von zu Hause mitgebracht wird. Anschließend spielen sie im Gruppenbereich, oder draußen, bis sie abgeholt werden.

ca. 15:30/

16.00 Uhr

Jetzt werden die Kinder in zwei Spätdienstgruppen im Haus aufgeteilt. Bei schönem Wetter spielen alle Kinder natürlich draußen.

17:00 Uhr

Der Tag im Kinderhaus endet.

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/kinderhaus_hedwig_von_eichel_der_tagesablauf_de.html