Unsere Leistungen

  • Beratung und Koordination aller an der Palliativversorgung Beteiligten
  • spezialisierte palliative Behandlungspflege, zum Beispiel die Kontrolle von Symptomen wie Schmerz, Erbrechen und Atemnot, Angst, Kachexie
  • alle ärztlich delegierten Leistungen, zum Beispiel Portversorgung, komplizierte Wundversorgung
  • Führung eines individuellen Behandlungsplans
  • vorbeugendes Krisenmanagement
  • 24 Stunden–Rufbereitschaft
  • 24 Stunden-Notfall- und Krisenmanagement
  • psychosoziale Unterstützung im Umgang mit der schweren Erkrankung in enger Zusammenarbeit mit Seelsorge, Sozialarbeit, Psychologen und ambulanten Hospizdiensten
  • Beratung, Anleitung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen zur palliativen Versorgung einschließlich Unterstützung beim Umgang mit Sterben und Tod,
  • Koordination der Versorgung unter Einbeziehung weiterer Berufsgruppen und ehrenamtlicher Hospizdienste


http://www.diako-thueringen.de/palliativ_netzwerk_thueringen_sapv_unsere_leistungen_de.html