Freundeskreis Johannes Falk Rumänien

Freundeskreis Johannes Falk Rumänien e.V.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Arbeit des Freundeskreis Johannes Falk Rumänien e.V. vorstellen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Rumänien ambulante Wohnstrukturen für Menschen mit Behinderung aufzubauen. In erster Linie werden die Menschen in der Stadt Ineu betreut. Die Stadt mit ca. 30.000 Einwohnern liegt im Bezirk Arad an der ungarischen Grenze. In Rumänien werden Menschen mit Behinderungen auch heute noch ein Leben lang von der übrigen Gesellschaft isoliert. Oft lebt dieser Personenkreis in sogenannten Großeinrichtungen, in denen von einer Integration und einer systematischen Förderung von Menschen mit Behinderung nicht gesprochen werden.

Selbstbestimmtes Wohnen

Integrationszentrum


Ihre Spende

Für die tägliche Arbeit vor Ort in Rumänien sowie für die endgültige Finanzierung des Hauses sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Wir wissen, dass jeder einzelne Cent gut angelegt ist. Stichwort: Spende Rumänien 130001 / 43004

Überweisungsformular


Kontakt

http://www.diako-thueringen.de

Jörg Maier
Projektsprecher


Telefon 03603/ 814209
Mobil 0173/ 3836250
E-Mail

Download vCard

Ihre Spende

Es freut uns sehr und macht uns dankbar, dass wir immer wieder Zeichen von Menschen bekommen, die sich mit unserem Haus und unseren Einrichtungen verbunden fühlen und sich für unserer Arbeit interessieren. Die geöffente Pforte unseres Hauses bleibt ein zentraler Bestandteil unseres Leitbildes. Das Mutterhaus mit unseren Schwestern will auch weiterhin ein offenes Haus für Pilger, Gäste, Ratsuchende und Selbsthilfegruppen sein. Mit Ihrer Spende können Sie diese wichtigen Angebote unterstützen und uns helfen, auch in Zukunft Menschen auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten. Bankverbindung

  • IBAN: DE03 5206 0410 0008 0002 20
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG
http://www.diako-thueringen.de/projekte_freundeskreis_johannes_falk_rumaenien_de.html