Selbstbestimmtes Leben Rumänien

An diesem Punkt beginnt die Arbeit des Freundeskreis Johannes Falk Rumänien e.V. Durch ein selbstbestimmtes Wohnen mit entsprechender fachlicher Unterstützung wird es den Menschen mit Behinderung in Ineu und Umgebung möglich, am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen und für sich individuelle Lebensperspektiven zu entwickeln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, welche die inhaltliche Arbeit leisten, sind ausgebildete Fachkräfte und berichten regelmäßig über den Verlauf des Projektes. Konkret fördern wir folgende Leistungen:

  • Mietkosten für Wohnungen,
  • Kosten für Verpflegung und Versorgung,
  • Personalkosten für die Betreuung.

Wir unterstützen die Arbeit in Rumänien aber auch in Form von Fachwissen, Beratung und inhaltlichem Austausch.

Ihre Spende

Es freut uns sehr und macht uns dankbar, dass wir immer wieder Zeichen von Menschen bekommen, die sich mit unserem Haus und unseren Einrichtungen verbunden fühlen und sich für unserer Arbeit interessieren. Die geöffente Pforte unseres Hauses bleibt ein zentraler Bestandteil unseres Leitbildes. Das Mutterhaus mit unseren Schwestern will auch weiterhin ein offenes Haus für Pilger, Gäste, Ratsuchende und Selbsthilfegruppen sein. Mit Ihrer Spende können Sie diese wichtigen Angebote unterstützen und uns helfen, auch in Zukunft Menschen auf ihrem Lebensweg ein Stück zu begleiten. Bankverbindung

  • IBAN: DE03 5206 0410 0008 0002 20
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG
http://www.diako-thueringen.de/stiftung_elemente_selbstbestimmtes_leben_rumaenien_de.html