aktuelle Veranstaltungen und Meldungen

 

fotolia_112102817_s__471.jpg


 

Folgen Sie uns auf facebook und instagram

 

Aktionstag im Diako Cycle Service

Durch die neue Kooperation mit der Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG bietet die Diako Thüringen seinen Mitarbeitenden hochwertige Fahrräder zur geschäftlichen und privaten Nutzung an. Zum Aktionstag am 15.09.2018 hatten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, alle Fragen rund um das Thema Dienstrad und Bikeleasing zu stellen.

 

Neue Sitzgarnituren für die KiTa Senfkorn in Neuenhof

Große Freude bei den Kindern der KiTa Senfkorn: Durch die großzügige Spende in Höhe von 1000 Euro der Evangelischen Bank konnten für den Außenbereich zwei neue Sitzgarnituren erworben werden. Markus Bartaune, der Regionaldirektor in Eisenach, übergab den symbolischen Spendencheck. Die Kinder bedankten sich mit einem einstudierten Programm. Auch an dieser Stelle danken wir herzlich.

 

Sommerfest und Abschluss des Jolinchen-Kids-Projekts - Kindertagesstätte Himmelszelt in Jena

Nach fast dreijähriger Projektzeit ist das Jolinchen-Kids-Projekt in Kooperation mit der AOK Plus in der KiTa Himmelszelt zu Ende gegangen. Im Rahmen des Projektes hat sich eine Steuergruppe aus Eltern und Erzieherinnen gebildet. Die Arbeitsschwerpunkte waren: seelisches Wohlbefinden, Elternpartizipation und Bewegung. Es gab viele verschiedene Angebote für die Kinder, Fortbildungen für das Erzieher-Team sowie Workshops für die Eltern. Während der Projektzeit wurde eine Hochebene im Raum der Kleinsten installiert, der Snoozelenraum mit einer Fühlstrecke ausgestaltet und verschieden Ruhe-und Rückzugsmöglichkeiten in der KiTa geschaffen und umgestaltet.

mehr lesen

 

Spende für die KiTa Münze

Durch die großzügige Spende der Town & Country Stiftung in Höhe von 1000 Euro wird ein neuer Fußboden verlegt. Florian Baistock, Botschafter der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte: „Ich hoffe, dass die KiTa mit der Spende das nötige Geld bekommen hat, um die Erneuerung finanzieren zu können. Gerade jetzt, wenn es wieder kälter wird, brauchen die Kinder eine warme Atmosphäre.“ Wir danken herzlich für die finanzielle Unterstützung.

 

Jubiläum 10 Jahre Seniorenwohnen Am Villengang in Jena

Am 01.08.2018 wurde am Vormittag das Jubiläum mit einer feierlichen Andacht, Grußworten, Musik und einem leckerem Imbiss gefeiert. Weiterhin wurden Hausführungen angeboten und es konnte ein Einblick in das Konzept der Hausgemeinschaften gewonnen werden. Der Nachmittag wurde dann gemeinsam mit den Bewohnern und Bewohnerinnen gefeiert bei einem bunten Programm. Ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände für den schönen gelungenen Tag.

 

Spende für den Familien entlastenden Dienst in Eisenach

Der Kids Basar Obersuhl überreichte am 26. Juni dem Familien entlastenden Dienst eine Spende in Höhe von 300 € für die Begrünung der Terrasse. Wir sagen herzlichen Dank an die Spenderinnen. Der Familien entlastende Dienst freut sich sehr und möchte gemeinsam mit den Gästen die neuen Pflanzen hegen und pflegen.

Über Kids Basar Obersuhl

Die „Mutter-Kind Gruppe“ hat 1994 in Obersuhl den ersten Second-Hand Basar organisiert. Aus einer kleinen Gruppe mit einem kleinen Basar hat sich ein eingespieltes Basar-Team entwickelt. Das Team nimmt zwei Mal im Jahr Kommissionsware von etwa 250 Familien aus dem Wildecker Umkreis an, sortiert die gebrachten Artikel nach Größe bzw. Verwendungszweck und organisiert den Verkauf. Nichtverkaufte Artikel werden zusammen mit der Abrechnung wieder zurückgegeben. Nach Abzug aller Kosten wird der Erlös gespendet.

 

Stadt Jena (Foto: Kristian Philler)

Festveranstaltung „5 Jahre MRE-Netzwerk Jena“ (MRE multiresistente Erreger)

Die Mitglieder des MRE-Netzwerkes Jena bieten Betroffenen, deren Angehörigen und medizinischen Einrichtungen eine fachlich-kompetente Beratung sowie aktuelle Informationsmaterialien bei Fragen und Problemen im Umgang mit multiresistenten Erregern. Unser Gertrud-Schäfer-Haus in Jena ist von Beginn an und seit 2017 durch eine Kooperationsvereinbarung an der Netzwerkarbeit beteiligt. Am 20.06.2018 eröffneten der Bürgermeister Frank Schenker sowie die Amtsärztin Dipl.-Med. Antje Weise mit persönlichen anerkennenden Worten die Feierlichkeit. Anschließend folgte durch Herrn Prof. Dr. Mielke (Robert Koch-Institut in Berlin) eine unterhaltsame Reise während seines Vortrags „Hygiene im Wandel der Zeit“. In Netzwerk-Geschichte(-n) gewährten die Referenten Einblick in ihren persönlichen Erfahrungsschatz und gaben einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen in der Patientenversorgung. Mit einem Zeitstrahl der zahlreichen Netzwerkaktivitäten konnte die Entwicklung des Netzwerkes verfolgt werden. Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung.

 

Kinderflohmarkt am 01.09.2018

Am 01.09.2018 von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr findet ein Kinderflohmarkt in der Kapelle und im Innenhof des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27-31, Eisenach) statt. Wer auf der Suche nach gut erhaltener Kinderkleidung, Spielzeug oder Büchern ist oder vielleicht selber eine Möglichkeit zum Verkauf sucht, der ist hier genau richtig. Bitte melden Sie sich bei Interesse zur Teilnahme beim Organisationsteam an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Kontakt: Beratungszentrum, Schillerstraße 6, 99817 Eisenach
  • Telefon: 03691-260340


 

146. Jahresfest der Diakonissenhaus-Stiftung Eisenach und Diako Thüringen

Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir am 05. Mai 2018 unser Diako-Jahresfest. Das Fest fand auf dem Außengelände des Mutterhauses (Karlsplatz 27-31, Eisenach) von 11:00 bis 18:00 Uhr statt. Die traditionelle Andacht auf dem Schwesternfriedhof Eisenach fand am 04. Mai 2018, um 17:00 Uhr statt. mehr lesen

 

Neue Hochebene für die Jüngsten

Die Kindertagesstätte Himmelszelt in Jena freut sich über die großzügigen Spenden des Diakonievereins Jena in Höhe 3000 Euro und der Stiftung Senfkorn in Höhe von 1400 Euro. Mit der finanziellen Zuwendung wurde eine eigene Hochebene im Kleinkinderbereich eingebaut. Gerade für Kleinkinder ist das Entdecken der Umwelt mit allen Sinnen von großer Bedeutung. Aber auch Rückzugsmöglichkeiten sind sehr wichtig in dieser Zeit. Durch die neue Hochebene entstanden zwei Rückzugsmöglichkeiten. Wir freuen uns und sind dankbar über die finanzielle Unterstützung.

 

Einladung zum Jubiläum 25+1 - Wir freuen uns auf Sie!

Nach 25 Jahren TelefonSeelsorge in Gera haben sich die Seelsorgestellen Gera und Jena im Jahr 2017 zur TelefonSeelsorge Ostthüringen zusammengeschlossen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Feiern des 25. Geburtstages der TelefonSeelsorge in Gera und des ersten Geburtstages der TelefonSeelsorge Ostthüringen zusammenfallen und laden Sie herzlich ein, diesen 25+1. Geburtstag mit uns zu feiern.

  • am 06.05.2018 in der St. Johanniskirche in Gera (Zabelstraße 2), Beginn ist 15:30 Uhr mit einem kleinen Sektempfang.
  • Ab 16:00 Uhr vertont der Gospelchor „black feet white voices“ bei einem Benefizkonzert für die TelefonSeelsorge Ostthüringen Geburtstagsfreuden.

 

Frühling im Berggasthaus Großer Hörselberg - Seien Sie herzlich eingeladen!

  • Frühlingsfest am 06.05. ab 11:00 Uhr: Kinderspaß: Hüpfburg und Kinderschminken; ab 14:00 Uhr spielen die Lauchaer Blasmusikanten; außerdem gibt es Kuchen, Herzhaftes vom Grill und Kesselgulasch
  • Himmelfahrt auf dem Hörselberg: Auch in diesem Jahr begrüßen wir Sie gerne in unserem Bierzelt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
  • Fußballfans aufgepasst: Alle Deutschlandspiele werden live übertragen und neben der deutschen Hausmannskost erwarten Sie köstliche Spezialitäten aus den Ländern der gegnerischen Mannschaften.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Pflegekurse für pflegende Angehörige in Großenlupnitz

  • Termine: 30.04./ 14.05./ 11.06./ 06.08./ 10.09./ 08.10./ 12.11./ 10.12.2018
  • jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr
  • im Gemeindezentrum Großenlupnitz
  • Der Kurs ist kostenfrei.
  • Kontakt: Diako Pflegedienst: Sr. Karin Schade: 0172 759 884 8 oder 03691 74 52-207

 

Diako-Jahresfest am 05. Mai 2018 - Seien Sie herzlich eingeladen

  • Das Fest findet auf dem Außengelände des Mutterhauses (Karlsplatz 27-31, Eisenach) von 11:00 bis 18:00 Uhr statt.
  • Die traditionelle Andacht auf dem Schwesternfriedhof Eisenach findet am 04. Mai 2018, um 17:00 Uhr statt.
  • Am Samstag beginnt um 11:00 Uhr der Festgottesdienst sowie der Kindergottesdienst im Mutterhaus.
  • Nach dem Festgottesdienst erwartet Sie ein buntes Unterhaltungsprogramm mit kleinen Theatereinlagen, Musik, Tanz und Gesang. Es gibt Vielerlei zum Mitmachen und Mitnehmen, Süßes und Herzhaftes zum Genießen, Angebote für Kinder, Gauklerei sowie Zeit für Gespräche und Begegnungen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Frühlingsfest in Gera am 27. April 2018 - Wir laden Sie ein!

  • die Häuser und Dienste der DO Diakonie Ostthüringen aus Gera-Untermhaus (KiTa Senfkorn, Joliot-Curie-Haus und Ambulante Behindertenarbeit) veranstalten mit der Kirchgemeinde von Untermhaus erstmalig ein gemeinsames Fest mehr lesen


 

Besuch im Nordlicht und Kindetreff

Am 06. April besuchte der Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow, gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Eisenachs Katja Wolf unseren Kindertreff und das Nordlicht. Bei strahlendem Sonnenschein war Zeit für interessante Gespräche. Es wurde sich über die Konzepte und Projekte der beiden Kinder- und Jugendfreizeitstätten ausgetauscht. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Es wurde gelacht, Tischtennis gespielt und auf der Hüpfburg gesprungen. Vielen Dank für den schönen Nachmittag.

 

Spende für die Suppenküche

Auch in diesem Jahr freut sich die Suppenküche über eine Spende des Steigenberger Hotels „Thüringer Hof“. Bei der Tombola zur Silvesterparty, auf der rund 240 Gäste in das Jahr 2018 feierten, kamen 2.566 Euro für den arcona Hilfsfonds zusammen. Von diesem Betrag übergab Hoteldirektor Dr. Hans-Joachim Hook und Frau Angela Wieland 1300 Euro an die Suppenküche. Vielen Dank für Engagement und die großzügige Spende.

 

Tanzauftritt der Ballettkinder im Erzählcafé des Diako Pflegedienstes

Das Erzählcafé des Diako Pflegedienstes findet im 14-tägigen Rhythmus für Senioren in der Mutterhaus-Kapelle-Eisenach (Karlsplatz 27-31) statt.  Am 21.03.2018 war das Thema Frühling mit besonderen Gästen - die Tanzkinder des Landestheater Eisenachs. Unter der Leitung von Frederic Schötschel zeigten die Mädchen ihre zwei einstudierten Tänze.  Der erste Tanz zur Filmmusik „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ war ruhig und lud zum Träumen ein. Beim zweiten Tanz wurde flink das Tanzbein geschwungen.  Eine flotte Polka brachte mit bunten Kostümen gute Laune. Ein herzliches Dankeschön an die Theaterkinder für die zwei tollen Tänze.  Es hat sehr viel Spaß gemacht. mehr lesen

 

Eröffnung Berggasthaus Großer Hörselberg nach Winterpause

Ab dem 24. März 2018 hat das Berggasthaus Großer Hörselberg wieder für Sie geöffnet. Zur Eröffnung wird es am 25. März einen Sonntagsbruch ab 11:30 Uhr geben. Das freundliche Team des Hörselberghauses freut sich auf Ihren Besuch: Freitag bis Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr. mehr lesen

 

Gemeinsamer Gottesdienst zur Zusammenführung des Wilhelm-Augusta-Stifts mit der Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung Eisenach

"Wir haben eine Kerze angezündet mit drei Dochten, die sich dann in einem Schein vereinen. So ist es auch, wenn wir unser Licht für andere Leuchten lassen. Zusammen wird aus vielen Lichtern ein großes Licht das in die Welt scheinen kann."

In einem festlichen Gottesdienst feierten die Bewohner, Mitarbeitenden und Gemeindeglieder die Zulegung des Wilhelm Augusta Stifts zur Diakonissenhaus Stiftung Eisenach. Wir sind dankbar für das Vertrauen und hoffen auf eine Zukunft im Geist der Liebe und des Dienens.

 

Hirschvogel vergibt Kantine an Diako Service

Am 26.02.2018 öffneten sich 09:45 Uhr zum ersten Mal die Türen der Kantine. Das Essen sah nicht nur lecker aus, sondern schmeckte auch und für jeden Geschmack ist etwas dabei: Herzhaftes und Süßes zum Genießen. Täglich werden mehr als 300 Mitarbeitende in der Kantine versorgt. Zu den Ausgabezeiten werden drei Menüs angeboten. Die Küchenleitung vor Ort übernimmt der renommierte Koch Ivo Mamzed. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die mit viel Fleiß und kreativen Ideen für eine gelungene Eröffnung sorgten.

 

Große Frühjahrs – Verkaufsaktion für Fahrräder und E-Bikes

  • 26.02. bis 28.02.2018
  • 10:00 bis 16:00 Uhr
  • Unstrut-Hainich-Werkstatt mehr lesen

 

Lions Club Adventskalender

Wer hat heute einen Preis gewonnen? Schauen Sie direkt in den Türchen nach: http://www.lions-eisenach.de/24-tuerchen.html

Herzlichen Glückwunsch!

 

Märchen-Lesenacht im Kinderhaus

Alle Jahre wieder im Oktober/November findet die Märchen-Lesenacht im Ev. Kinderhaus Hedwig von Eichel statt. Jeweils immer zwei Gruppen (Schmetterlinge und Delfine / Marienkäfer und Adler) planen die Lesenacht und führen diese durch. Alle Kinder, die Lust haben sind eingeladen, eine Nacht im Kinderhaus zu schlafen. Treffpunkt ist immer 17:30 Uhr im Kinderhaus. Die Kinder bringen Kuscheltiere, eine Taschenlampe, ein Handtuch und einen Schlafanzug mit. Dieses Jahr war unter anderem die Geschichte „Mio mein Mio“ von Astrid Lindgren das Thema. Gemeinsam hörten die Kinder die Geschichte, malten und ließen in der Gestaltung der Kreativität freien Lauf. Neben dem gemeinsamen Abendbrot gab es mit Taschenlampen noch eine Nachtwanderung.

 

Einladung zum Adventsmarkt in die Kunst­werkstatt der Eisenacher Werkstatt

  • 30.11.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr
  • Altstadtstraße 28, Eisenach

 

Werkstattkurs Basics im Diako Cycle Service

  • am 29.11.17 für Mitarbeitende
  • am 13.12.17 für alle Interessierten

Wir laden alle Interessierten zu unserem ersten Werkstattkurs Basics in unseren Radladen ein. Die Teilnehmergebühren betragen 10 Euro und sind vor Ort beim Kursleiter zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist je Kurs auf acht Teilnehmende beschränkt. Anmeldungen bitte direkt im Radladen oder telefonisch unter 03691 732831. Weitere Informationen finden Sie hier:

Flyer extern Flyer intern

 

Einladung zum Fachtag für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Brücken bauen - Fallstricke vermeiden

  • Freitag, 24.11.2017, 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Ort: Talstraße 30, Gera
  • Anmeldung: b.graefe(at)diako-thueringen.de oder 0176 - 43 48 53 70 weitere Informationen

 

Erster Vorlesetag im Ev. Kinderhaus Hedwig von Eichel

Am 17. November 2017 war es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal riefen DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Das ev. Kinderhaus Hedwig von Eichel hat sich in diesem Jahr erstmalig daran beteiligt. Von 09:00 bis 11:00 Uhr waren Eltern und Großeltern aufgerufen, vorzulesen.

Um 09:00 Uhr begann Frau Tscharntke. Als ehemalige Leiterin ist sie noch sehr dem Kinderhaus verbunden und kommt gerne zu Besuch. Diesmal waren in ihrem Körbchen viele bunte Sachen, da Frau Tscharntke mit dem Buch „Das Wolkenschaf“ von Fred Rodrian und Werker Klemke in eine Reise in den Sommer einlud.

 

Weiterbildung beendet - Herzlichen Glückwunsch

Unsere Mitarbeiterin der Großküche Frau Nicole Wenzel (5. von rechts) hat die Weiterbildung zur Vegetarischen Köchin bei der IHK vom 28.08. – 14.11.2017 erfolgreich beendet. Das Foto zeigt alle Prüflinge, die zur Abschlussveranstaltung am 14.11.17 leckere vegetarische Köstlichkeiten zubereiteten.

 

Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter

Am 07.11.2017 fand in der Kapelle des Diakonissenmutterhauses ein Vortrag des Medienpädagogen und Filmemachers Wilfried Brüning statt, zu dem das Beratungszentrum Eisenach nicht nur interessierte Eltern und Großeltern, sondern auch Fachleute geladen hatte. Unter dem Thema „Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter“ konnten sich die Zuhörer und Zuhörerinnen auf eine eindrückliche und kurzweilige Reise zwischen der „analogen“ und der „medialen virtuellen“ Welt machen. Begleitet durch zahlreiche Mitmachaktionen wurde das Publikum aktiv einbezogen. Weiterhin wurde die Arbeits- und Funktionsweise des wichtigsten Lernmittels, des Gehirns, deutlich. Der Abend regte an zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Medienverhalten als auch zum bewussteren und verantwortungsvollen Einsatz digitaler Medien im Alltag von Kindern.

 

„Gerempel im Tempel“ am 12.11.2017 in der Paul-Gerhardt-Kirche

(Graf-Keller-Str. 5, Eisenach)

Das Singspiel wurde bereits am 15.10.17 zum Sonnenscheingottesdient in der Annenkirche in Eisenach aufgeführt und sorgte für Begeisterung. Bei dem Singspiel geht es um Händler, umgeworfene Tische und Jesus. Der Werkstattchor der Diako Thüringen unter Leitung von Diotima Grüneberg und Stephan Brinkel konnte das 45-minütige Werk intensiv in der Jugendherberge auf dem Harsberg proben dank der Unterstützung durch die Share-Value-Stiftung. Am Klavier begleitet der Musiker Johannes Schlecht. Der Chor freut sich auf ein großes Publikum! Seien Sie herzlich eingeladen.

Weitere Informationen: Diotima Grüneberg, Musiktherapeutin, Telefon: 03691 / 7452-500

 

Reformationsgottesdienst

Eisenach. Reformationsgottesdienst gestern an dem Ort, an dem Luther die Bibel in die deutsche Sprache übersetzt hat - auf der Wartburg. Die Predigt hielt Bischof em. Prof. Dr. Christoph Kähler, als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Diakonissenhaus-Stiftung war er im Jahr 2010 einer der Wegbereiter der Diako Thüringen gGmbH.

 

Auftaktveranstaltung Senijung am 24.10.2017 im Seniorenzentrum Martin Luther

Auch in diesem Schuljahr findet wieder das generationsübergreifende Projekt „Senijung“ statt. Am 24.10.2017 hat Frau Eickholt, die Leiterin des Seniorenzentrums Martin Luther, die 11. Staffel offiziell eröffnet. Mit Beginn zum 06.11.2017 werden etwa 50 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Bad Salzunger Schulen ehrenamtlich im Seniorenzentrum tätig sein. Unsere Verantwortlichen Frau Annemüller und Frau August freuen sich über die tatkräftige Unterstützung durch die diesjährigen Mentoren Frau Rockstuhl, Frau Tenner, Frau Mihm und Frau Randhahn.Nach den einleitenden Worten zum Haus und dessen Bewohnern, erklärte Frau Eickholt den Schülerinnen und Schülern, wie sich die gemeinsamen Nachmittage gestalten lassen. Es wird musiziert, gespielt, gemalt, gebastelt und auch mal spazieren gegangen. Ziel ist es, die Hemmungen zwischen „alt“ und „jung“ zu überwinden. Im Selbsterfahrungstest konnten die Jugendlichen probieren, wie es ist, sich mit Rollator und Rollstuhl fortzubewegen. Alle Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich sehr auf die Nachmittage mit den Jugendlichen und sind glücklich, dass es im November wieder startet.

 

Kindertagesstätte Arche Noah in Jena gewinnt den 1. Platz des Ideenwettbewerbs der Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ 2017

Herzlichen Glückwunsch! Als Gewinn dürfen sich die Kinder auf einen Theaterworkshop mit der Schauspielerin Nina-Friederike Gnädig und auf eine Spielkiste freuen.Besonders gefiel dem Deutschen Kinderhilfswerk die Idee, dass aktiv das Verkehrschaos vor der KiTa aufgelöst werden soll, indem die Radstellplätze erweitern werden. Im Anschluss soll geprüft werden, wie viele bereits ohne Auto in die KiTa kommen, um dadurch auch andere dazu anzuregen in Zukunft den Weg mit Rad oder zu Fuß anzutreten. Urkunde

Hintergrund: Am 22. September 2017 war der „Zu Fuß zur Schule“-Tag in Deutschland, welcher vom Aktionsbündnis „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ getragen wird. An diesem Tag wurden Kinder aufgefordert sich zu bewegen und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller in die Schule oder die Kita zu kommen. Auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sollten ihr Auto an diesem Tag stehen lassen und mitmachen. Ebenso waren die Kindertagesstätten und Klassen selbst aufgefordert, sich eigene Aktionen auszudenken. Die Projekte konnten eingereicht werden, um an dem Ideenwettbewerb teilzunehmen.

 

Kalender 2018 „Die große Welt verdreht sich“ im Laden erhältlich

Einige Künstler aus der Kunstwerkstatt beteiligten sich an einem Literaturwettbewerb  des Vereins „Die Wortfinder“. Ein Text über die Großeltern von Roland Bärwald ist nun im aktuellen Kalender für 2018 „Die große Welt verdreht sich“ erschienen. Leider kann Herr Bärwald aufgrund seines plötzlichen Todes dies nicht mehr miterleben.

Der Kalender ist ab sofort zu einem Preis von 20 € in unserem Laden in der Schmelzerstraße (Eisenach) erhältlich.

Hintergrund des Vereins: Der Verein "Die Wortfinder e.V." hat den Zweck, die künstlerische Gestaltung, das kreative Schreiben und die Literatur von Menschen mit geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen und Menschen in besonderen Lebenslagen zu fördern. Um dieses Ziel zu verwirklichen, wurde auch dieses Jahr wieder ein Literaturwettbewerb ausgeschrieben.

 

Netzwerk Palliative Geriatrie in Jena

Im Rahmen der Seniorenwoche in Jena stellte sich am 19.09.2017 das Netzwerk Palliative Geriatrie in Jena vor, welches sich 2013 gründete. In diesem Netzwerk sind das Wohn- und Seniorenzentrum Käthe Kollwitz und das Seniorenwohnen Am Villengang der Diako Thüringen Mitglied. Palliative Geriatrie hat das Ziel, ein würdevolles und beschwerdefreies Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Neben der Vorstellung des Netzwerkes und einer kurzen Einführung durch die Netzwerkgründerin Frau Klimsch, ermöglichte jedes Haus einen Einblick in ihr palliatives Konzept. Jede Einrichtung hat ausgebildete Palliative Care Fachkräfte. Nach der Vorstellung wurde in einer Podiumsdiskussion über aktuelle Themen und Probleme diskutiert. Vor allem lobende Worte auf Seiten der Senioren über das Netzwerk bildeten den Abschluss der Veranstaltung. Weitere Informationen: http://www.jenatv.de/mediathek/41834 Heute_schon_an_morgen_denken_Das_Jenaer_Netzwerk_Palliative_Geriatrie_thematisiert_das_Sterben_in_Wuerde.html

 

Woche der seelischen Gesundheit in Jena vom 16.10. bis 22.10.2017

Die Woche der seelischen Gesundheit findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Organisiert von den Mitgliedern der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Jena hat sie das Anliegen, die Öffentlichkeit zu den verschiedensten Aspekten von „seelischer Gesundheit“ zu informieren und Möglichkeiten des Austausches zu bieten. Die Vorbereitungsgruppe hat die diesjährige Woche unter das Motto „Fremd... Vertraut“ gestellt.

Das Zentrum für seelische Gesundheit in Jena freut sich, Sie bei der Ausstellungeröffnung „Ganz schön krank“ am 16.10. um 16:00 Uhr und am 20.10. um 14:30 Uhr zum „Schreiben“ begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm

 

Informationsabend Somalia am 27.09.2017 um 17:00 Uhr

Ein thematischer Abend mit Informationen und Berichten über Land und Leute erwarten Sie. Zudem werden Hintergründe der somalischen Katastrophen und aktuelle Fluchtursachen erläutert.

  • Referent: Dr. Markus V. Höhne, Institut für Ethnologie, Universität Leipzig
  • Ort: Talstraße 30, Gera

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

10 Jahre Zentrum für seelische Gesundheit

25 Jahre Psychosoziale Beratungsstelle

20 Jahre Begegnungsstätte Café 13

Am 07. September 2017 gab es drei Jubiläen zu feiern und etwa 100 Gäste folgten der Einladung, darunter Vertreter der Stadt und Kirche, Kolleginnen und Kollegen anderer Dienste sowie Besucher der Begegnungsstätte und Klienten der Beratungsstelle. Als Vertreter der Stadt bedankte sich Bürgermeister Frank Schenker bei dem Team des Zentrums für seelische Gesundheit für die kontinuierlich gute Arbeit und das Engagement der Mitarbeitenden für Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie

in Lebenskrisen. Die Mitarbeitenden blickten humorvoll auf 25 Jahre beratende Tätigkeit zurück und verrieten u.a. wie viele Tassen Kaffee in zehn Jahren getrunken wurden. Auch JenaTV war zu Gast und erstellte den gelungenen Beitrag: http://www.jenatv.de/mediathek/41641/Offene_Angebote_Das_Zentrum_fuer_seelische_Gesundheit_konnte_gleich_drei_Jubilaeen_feiern.html

 

8. Seniorenmesse am St. Georg Klinikum am 07.09.2017

Seit 24 Jahren wird in Eisenach Anfang September eine Seniorenwoche durchgeführt. Am 07.09.17 haben Sie die Möglichkeit, sich über die Angebote der Diako Gemeinnützige Geselleschaft Soziale Dienste zu informieren. Dabei werden stationäre, teilstationäre und ambulante Häuser und Dienste über die Änderungen des Pflegeverstärkungsgesetzes II sowie über weitere Themen, wie die Pflege in der Häuslichkeit und altersgerechtes Wohnen informieren. Eine ausführliche und persönliche Beratung nach den neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen von pflegerischen und medizinischen Themen erwarten Sie.

 

Kinderflomarkt am 02.09.2017

Am 02.09.2017 von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr findet der Kinderflohmarkt in der Kapelle und im Innenhof des Diakonissenmutterhauses statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse zur Teilnahme beim Organisiationsteam an. Vielen Dank.

  • Kontakt: Beratungszentrum, Schillerstraße 6, 99817 Eisenach, Telefon: 03691-260340

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt.

  • Bankverbindung Diako Thüringen gem. GmbH
  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


https://www.diako-thueringen.de/aktuelles_und_stellenangebote_aktuelle_veranstaltungen_und_meldungen_de.html