Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Kirchenkreissozialarbeit Altenburger Land

Wer wir sind

Kirchenkreissozialarbeit versteht sich als kirchlich-diakonische Sozialarbeit. Bei uns finden Menschen mit ihren Fragen, Problemen, Konflikten, Notsituationen oder sozialen Benachteiligungen Hilfe, Begleitung und Unterstützung. Bei Bedarf vermitteln wir an spezialisierte Fachdienste und bieten im Rahmen unserer Möglichkeiten direkte und vorübergehende Unterstützung. Unser Ziel ist es, Menschen in komplexen Problemlagen zu helfen, wieder handlungsfähig zu werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit anderen diakonischen Einrichtungen, sozialen Diensten und Kirchgemeinden wird ein umfassendes Netzwerk geboten, das weit über herkömmliche Beratungsdienste hinausgeht. Die Kirchenkreissozialarbeiterinnen und -sozialarbeiter nehmen ihr sozialpolitisches Mandat wahr und setzen sich in Gesellschaft, Kirche und auf kommunaler Ebene für die Würde und die Rechte Ihrer Klientel ein.

      

Kontakt

Bettina Dröse-Schmidt / Kirchenkreissozialarbeiterin
E-Mail schreiben
03447 8958020
Geraer Str. 35
04600 Altenburg

Gut zu wissen

  • Wir beraten in unseren Beratungsstellen in Altenburg, Gößnitz und Meuselwitz oder mobil im gesamten Landkreis (Hausbesuche sind möglich).
  • Wir bitten um Terminvereinbarung: persönlich, telefonisch oder per Kontaktformular.
  • Sprechstunde Sozialleistungsberatung Altenburg Di. 9:00 -11:00 Uhr und Do. 13:00 - 15:00 Uhr Offene Sprechstunde Allgemeine Sozial- und Lebensberatung Altenburg Di. 13:00 - 16:00 Uhr.
  • Unser Beratungsangebot ist kostenlos und steht allen Menschen offen.
  • Wir beraten anonym und wahren die Schweigepflicht.

Leistungen

  • Allgemeine Sozial- und Lebensberatung
  • Beratung zu Maßnahmen des Müttergenesungswerkes
  • Netzwerkarbeit
  • Förderung Ehrenamt
  • Fachstelle Dorfkümmerer
  • Sozialpolitisches Mandat für den Kirchenkreis
  • Projektentwicklung
  • Diakonischer Gemeindeaufbau

Was uns ausmacht

Wir engagieren uns besonders für Menschen, die von Benachteiligung, Stigmatisierung oder Ausgrenzung betroffen sind. Wir beraten weiterhin zu Vorsorgemaßnahmen für Mütter, Väter und pflegende Angehörige. Darüber hinaus versteht sich Kirchenkreissozialarbeit als Partner für Kirchgemeinden und Institutionen im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Altenburger Land, die ihr eigenes diakonisches Engagement fachlich stärken und begleiten lassen wollen. Die Unterstützung ehrenamtlicher Strukturen und die gemeinsame Entwicklung von Projekten sind uns besonders wichtig. Für unsere Klientinnen und Klienten und diakonisch Engagierte übernehmen wir das Mandat in Gremien und Arbeitsgruppen des Kirchenkreises sowie den politischen Gemeinden.

Impressionen

So findest du uns

Schreib' uns direkt




    * Pflichtfeld
    Hinweis: Das Formular wird unverschlüsselt versendet.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.

    Angebote in der Nähe