Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Suchtberatung und Suchtprävention Gera und Landkreis Greiz

Wer wir sind

Wir sind eine Beratungsstelle für alle Fragen rund um das Thema Suchtmittel und süchtiges Verhalten. Wir arbeiten im Auftrag der Stadt Gera. Als Suchtberatungsstelle sind wir seit über 40 Jahren in Gera aktiv. Unsere Hilfsangebote richten sich an Menschen, die durch süchtiges Verhalten gefährdet oder bereits abhängig geworden sind, sowie an den unmittelbar davon betroffenen Personenkreis. Wir sind offen für Menschen, die Probleme mit Alkohol, Medikamenten, Nikotin, Drogen, Glücksspiel, Essstörungen oder süchtigen Verhaltensweisen haben. Zudem beraten wir Betroffene und Angehörige bei Ehe- und Partnerschaftsproblemen oder Ängsten und Depressionen, die mit der Sucht in Zusammenhang stehen. Ein besonderer Fokus unserer Arbeit ist die Prävention. Hier arbeiten wir bereits mit Kindern und Jugendlichen daran, ihre Kompetenzen für gesundes Verhalten zu stärken.

Onlineberatung: DigiSucht – suchtberatung.digital

Kontakt

Annett Wetterau / Einrichtungsleitung
E-Mail schreiben
0365 52744
Ludwig-Jahn-Straße 3-5
07545 Gera

Gut zu wissen

  • Kostenfrei, keine Überweisung nötig.
  • Offene Sprechzeiten: mittwochs 14-17 Uhr.
  • Ansonsten Terminvereinbarung und Anmeldung bitte telefonisch oder per E-Mail.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Es kann jeder kommen, unabhängig von Weltanschauung und Herkunft, es besteht auch die Möglichkeit der Beratung in englischer und arabischer Sprache.
  • Wir freuen uns über die Unterstützung unserer Arbeit durch eine Spende

Leistungen

  • Individuelle Unterstützung in Form von Einzel- und Paarberatungen
  • Suchtpräventionsarbeit
  • Angebote der Beratung im digitalen und telefonischen Kontext möglich
  • Onlineberatung: DigiSucht - suchtberatung.digital
  • Gruppenangebote zu spezifischen Themen, wie Führerschein, Rauchen, Elternrolle
  • Angebot „Shift“: Projekt für Eltern mit Konsumhintergrund in Zusammenarbeit mit der Familienberatungsstelle
  • Vermittlung zu städtischen Selbsthilfegruppen

Was uns ausmacht

Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Sozialpädagoginnen und -pädagogen sowie Erziehungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern mit therapeutischen Zusatzqualifikationen, bietet vielfältige Beratungsformate: Einzel- und Paargespräche, Angehörigenberatung und diverse Gruppenangebote. Unsere Gruppenthemen decken ein breites Spektrum ab, von Betroffenengruppen über Führerscheingruppen bis zu spezialisierten Angeboten für Alkohol- und Drogenkonsumenten. Wir unterstützen auch bei der Vermittlung zu Entgiftungs- und Nachsorgebehandlungen sowie lokalen Selbsthilfegruppen. Zusätzlich sind unsere Kurse zur Raucherentwöhnung und MPU-Vorbereitung sehr gefragt. Durch präventive Projekte mit Jugendlichen, deren Eltern und Lehrern fördern wir frühzeitig Aufklärung und Vorbeugung, um Konsum und Abhängigkeit zu vermindern. Zu uns kann jeder kommen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Konfession und Nationalität.

Impressionen

So findest du uns

Schreib' uns direkt




    * Pflichtfeld
    Hinweis: Das Formular wird unverschlüsselt versendet.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.

    Angebote in der Nähe