Kinderschutzdienst

Kontakt

Berit Brodkorb / Ramona Sode
Sekretariat

Schillerstraße 6 , 99817 Eisenach
Telefon 03691 260-340
Telefax 03691 260-352
E-Mail

mitzner__katrin_987.jpgKatrin Mitzner Leiterin

Download vCard

unbenannt_214.png

Der Kinderschutzdienst ist eine Beratungs- und Hilfestelle für Kinder und Jugendliche, die von körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt sowie von Vernachlässigung betroffen oder bedroht sind. In Krisensituationen können Kinder und Jugendliche hier Schutz und vertrauensvolle Beratung finden. Der Kinderschutzdienst ist für alle da, die Gewalterfahrungen machen mussten oder in entsprechender Gefahr sind. Oberstes Ziel der Arbeit ist es, den Schutz der Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten und die Gewalt zu beenden.

An den Kinderschutzdienst können sich alle wenden, die mit der Problematik in ihrer Umgebung konfrontiert sind und nicht wissen, wie sie sich verhalten sollen:

  • Kinder und Jugendliche
  • Eltern und andere Angehörige
  • Erzieher/innen, Lehrer/innen, Ärzte/innen, Therapeuten/innen und andere Fachkräfte
  • Freunde/innen von Betroffenen, auch Nachbarn und Bekannte

Unsere Beratungsstelle ist Teil des Beratungszentrums Eisenach. Wir sind ein multiprofessionelles Team mit unterschiedlichen methodischen Ausbildungen. Die Beratungsgespräche sind kostenfrei und geschehen im Rahmen der gesetzlichen Schweigepflicht. Sie erfolgen unabhängig von Kirchenzugehörigkeit und Glaubensrichtung. In akuten Krisensituationen sind kurzfristige Termine möglich. Auf Wunsch erfolgt die Beratung anonym.

Weiterführende Links Beratungszentrum Eisenach:

Aktuelle Information - Wir bleiben auch weiterhin für Familien, Kinder und Jugendliche erreichbar!

Offene Sprechstunde: „Unerhört“ jeden Dienstag von 15:00 – 16.00 Uhr (ohne Anmeldung)

Beratungen (Corona-Regelung)

Zurzeit finden Beratungen vorrangig per Telefon und Videotelefonie statt, auch anonym. Beratungsgespräche vor Ort können nach vorheriger Absprache unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften (keine Erkältungssymptome, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes) durchgeführt werden.

Begleitung im Ermittlungs- und Strafverfahren ist weiterhin möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch während der Sprechzeiten unter Tel. 0 36 91 – 260 340, hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder senden eine Email an kinderschutz(at)diako-thueringen.de

Beachten Sie bitte außerdem die folgenden Hinweise zu persönlichen Beratungsgesprächen:

  • Persönliche Beratungsgespräche können nur stattfinden, wenn …

- Sie keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen und nicht an COVID-19 erkrankt sind und

- Sie keinen Kontakt zu infizierten Personen innerhalb der letzten 14 Tage hatten.

  • Erscheinen Sie bitte auf den Punkt zu Ihrem Termin, da wir keinen Wartebereich vorhalten können.
  • Bringen Sie bitte keine unangekündigten weiteren Personen zu Ihrem Termin mit.
  • Tragen Sie bitte beim Betreten der Beratungsstelle einen Mund-Nasen-Schutz.

Anprechpartnerin Kinderschutzdienst

Kathrin Heinisch / Gudrun Keßler

Telefon: 03691 260-340
E-Mail: kinderschutzdienst(at)diako-thueringen.de

Angebote

  • Beratung: für Kinder und Jugendliche, für Eltern und andere Vertrauenspersonen, für pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Offene Sprechstunde: „Unerhört“ jeden Dienstag von 15:00 – 16.00 Uhr (ohne Anmeldung)
  • Begleitung: bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und in Konfliktsituationen; bei der Aufarbeitung der Gewalterfahrungen; Begleitung vor, während und nach Gerichtsverfahren
  • Prävention: „Sag Nein!“ ist eine Präventionsveranstaltung rund um das Thema Gewalt für verschiedene Altersstufen, Angebot nach Vereinbarung; Zebras Maltag: freies therapeutisches Ferienangebot für Kinder und Jugendliche

Öffnungszeiten

Persönliche und telefonische Anmeldungen und Terminvereinbarungen sind zu folgenden Zeiten möglich:

Montag

08:30 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 16:00 Uhr

Dienstag

13:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

08:30 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag

13:00 bis 17:00 Uhr

Freitag

08:30 bis 13:00 Uhr

So erreichen Sie uns ...

Das Beratungszentrum befindet sich im Dachgeschoss der Schillerstraße 6. Der Busbahnhof und der Hauptbahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe und auch das Stadtzentrum ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns per Telefon, Fax, E-Mail oder persönlich.

Beratungszentrum
Schillerstraße 6
99817 Eisenach
18
50.976850 10.326375