Projekt #ZuFüDiako

Kontakt

https://www.diako-thueringen.de


E-Mail

  • Nicole Eisenschmidt, Projektleiterin, Telefon: 03691 / 260-183
  • Uwe Oßmann, Projektassistenz, Telefon: 03691 / 260-184

Download vCard

 

ESF-Förderprojekt #ZuFüDiako

Wir setzen vom 01.08.2020 bis zum 31.07.2022 das vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt #ZuFüDiako „„Zusammenarbeiten und Führen im digitalen Zeitalter –Implementieren und Erproben agiler und digitaler Führungs-und Netzwerkstrukturen in der Diako Thüringen“ um.

Förderprojekt „rückenwind+“

Das ESF-Programm „rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft" ist ein Förderprogramm zur Personal- und Organisationsentwicklung in der gemeinnützigen Sozialwirtschaft. Ziel der Förderung ist die Verbesserung der Anpassungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeitenden in der Sozialwirtschaft in Verbindung mit einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Organisationsstrukturen in den Einrichtungen, Diensten und Verbänden selbst. Mehr dazu: https://www.bagfw-esf.de/aktuelles

 

Was wir mit dem Projekt erreichen wollen

Die Diako Thüringen gGmbH ist in ganz Thüringen tätig und bietet als Komplexträger mit etwa 2.500 Mitarbeitenden in fast 100 Diensten und Einrichtungen Unterstützungsleistungen für unterschiedliche Kundengruppen. Große räumliche Entfernungen einzelner Dienste voneinander und von der zentralen Verwaltung in Eisenach erschweren eine kooperative Zusammenarbeit der einzelnen Standorte. Das Projekt #ZuFüDiako ist der Auftakt eines langfristigen Veränderungsprozesses hin zu einer modernen, wertschätzenden und kooperativen (digitalen wie analogen) Unternehmenskultur. Zentrales Ziel des Projekts ist es in diesem Zusammenhang, die Führungskräfte der Diako zu qualifizieren, agile und digitale Kommunikations-, Zusammenarbeits- und Entscheidungsstrukturen verbindlich anzuwenden und eine damit verbundene gemeinsame Führungskultur langfristig zu etablieren. Erreicht wird dies über verschiedene Handlungsschritte: Die Erarbeitung moderner „Leitlinien zur Zusammenarbeit und Führung im digitalen Zeitalter“, Coachings und Workshops für die Führungskräfte zur Sensibilisierung für Digitalität sowie die Einführung und Erprobung von geeigneten Softwaresystemen zur Kommunikation, Zusammenarbeit und Entscheidung über praxisbezogene Mini-Projekte. Eine Steuerungsgruppe begleitet die Projektumsetzung und den „Roll out“ ins Unternehmen. Unsere Projekt-Themenschwerpunkte sind damit:Führung & Unternehmenskultur, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Digitaler Kick Off | 14.10.2020

Der digitale Kick Off unseres rückenwind+ Projektes #ZuFüDiako war ein voller Erfolg. Das Projektteam dankt allen Teilnehmenden sowie helfenden Händen für diesen gelungenen Auftakt. Wir freuen uns bereits jetzt auf die zwei kommenden Jahre im Projekt.

 

bild1_216.png

https://www.diako-thueringen.de/organisation_projekt_zufuediako_de.html