Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Diako Thüringen

Über uns

Wir sind mit unseren 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vielen Regionen Thüringens vertreten, um stets nah bei den Menschen zu sein, die unsere Unterstützung benötigen. Unsere Einrichtungen und Dienste erstrecken sich über den gesamten Freistaat. Diese lokale Präsenz ermöglicht es uns, eng mit den Städten und Gemeinden zusammenzuarbeiten und unsere Angebote gut auf die Bedürfnisse der Menschen in den jeweiligen Regionen abzustimmen.

Selbstverständnis

Die Nähe zu den Menschen in unserer Gesellschaft steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Als einer der größten Anbieter sozialer Dienstleistungen in Thüringen bieten wir umfassende Unterstützung.

Organisation

Die Diako Thüringen ist tief verwurzelt in der Tradition und den Werten der Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung. Ziel unserer Organisation ist es, das breite Spektrum sozialer Arbeit verlässlich zu koordinieren und weiterzuentwickeln. 

Diakonissen-Mutterhaus

Das Mutterhaus ist für uns ein zentraler Ort gemeinschaftlichen Lebens. Von hier gehen geistlich-diakonische Impulse aus. Die Atmosphäre des geistlichen Miteinanders wird geprägt von den Schwestern, die im Haus leben, und der Dienstgemeinschaft vor Ort.

Diakonische gemeinschaft

Unsere Diakonische Gemeinschaft ist die Fortführung der seit 1891 bestehenden Diakonissen-Schwesternschaft. Sie wirkt zusammen mit der Brüder- und Schwesternschaft Johannes Falk.

Brüder und Schwesternschaft Johannes Falk

Wir sind Männer und Frauen, Diakone und Diakoninnen und Menschen in sozialen Berufen. Unsere Brüder- und Schwesternschaft ist eine Gemeinschaft auf Lebenszeit. Uns verbindet der Dienst am Mitmenschen.

In Thüringen zuhause

Nähe zu den Menschen in unserer Gemeinschaft steht auch im Mittelpunkt unseres Handelns. Als einer der größten Anbieter sozialer Dienstleistungen in Thüringen bieten wir umfassende Unterstützung, die von der Kinder- und Jugendhilfe über die Betreuung und Pflege älterer Menschen bis hin zur Integration und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen reicht. Jeder Einzelne findet bei uns eine Anlaufstelle, an der er nicht nur Hilfe und Unterstützung, sondern auch Verständnis und persönliche Wertschätzung erfährt.

Unsere engagierten Teams setzen sich aus Fachkräften verschiedener Disziplinen zusammen, die darauf spezialisiert sind, individuell auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen, die unsere Unterstützung suchen. Ob in der direkten Betreuung, in Beratungsstellen oder durch unsere zahlreichen Bildungsangebote – wir fördern die Selbstbestimmung und Teilhabe aller Individuen.

Darüber hinaus fördern wir das ehrenamtliche Engagement und bieten durch Programme wie den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Ökologische Jahr vielfältige Möglichkeiten für Menschen jeden Alters, sich aktiv in das soziale Gefüge einzubringen und wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln.