Wohnen Elisabethenhöhe

Kontakt
Helge Fieting

Helge Fieting
Leitung Wohnen Elisabethenhöhe & Alte Mühle

Elisabethenhöher Weg 9, 99848 Wutha-Farnroda
Telefon 036921 226-30
Telefax 036921 226-31
E-Mail

Download vCard

Wir begleiten im gemeinschaftlichen Wohnen Elisabethenhöhe den Alltag und das Leben von erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung, deren Wünsche und Bedürfnisse den Mittelpunkt unserer Arbeit bilden.

Wir stärken erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung in einer gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und unterstützen sie zu einer möglichst selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebensplanung und Lebensführung.

Dabei assistieren wir bei der Entwicklung von persönlichen Teilhabe- und Zukunftsplanungen und setzen diese gemeinsam mit unseren Klienten kleinschrittig und personenzentriert um. Orientiert an den Stärken, Fähigkeiten und Möglichkeitsrahmen unserer Klienten fördern wir beispielsweise mithilfe vielfältiger Methoden deren lebenspraktische Selbständigkeit.

Die Gesamtheit unserer Angebote und Leistungen zielen auf den Erhalt und die Förderung der Lebensqualität sowie des Wohlbefindens der Klienten. Durch regelmäßig stattfindende Fort- und Weiterbildungen des gesamten Personals befinden sich unsere Angebote stets in Reflektion und Weiterentwicklung. Unter anderem stehen folgende Methoden und Ansätze im Mittelpunkt unserer personenzentrierten Leistungserbringung: Grundhaltung nach WKS, Schema der emotionalen Entwicklung, TEACCH-Ansatz, Studio 3, Bezugspersonensystem.

Unsere Wohnangebote

Die Wohnhäuser der Elisabethenhöhe in Wutha-Farnroda und das dem Wohnbereich angeschlossene Wohnhaus in Stockhausen sind dem Fachbereich Wohnen der Diako Diakonie-Verbund Eisenach gem. GmbH (Eingliederungshilfe) angegliedert. Zum Wohnangebot gehören vier Häuser und eine Außenwohngruppe, in denen Menschen mit körperlichen und kognitiven Beeinträchtigungen leben. Im Haus Rotbuche und einer Wohngruppe im Wohnen Stockhausen leben Klienten mit einer Autismus-Spektrum-Störung, die einen erhöhten Assistenzbedarf haben.

Das gemeinschaftliche Wohnen Elisabethenhöhe bietet neben dem Lebensbereich Wohnen auch eine ganztägige Betreuung im direkten Wohnumfeld bei entsprechender Kostenzusage an.

Der Sozialraum

Das gemeinschaftliche Wohnen Elisabethenhöhe liegt nur wenige Gehminuten von der nächsten Bushaltestelle sowie von dem Bahnhof Wutha entfernt. Umliegende Städte (z.B.: Eisenach, Gotha, Erfurt) können so selbständig oder bei Bedarf in Begleitung einfach erreicht werden. Direkt am Bahnhof liegt ein Supermarkt mit einem Bäcker. Neben weiteren Einkaufsmöglichkeiten im Ort Wutha-Farnroda gibt es eine Poststelle, eine Apotheke sowie verschiedene Facharztpraxen, eine Hausarztpraxis und Physiotherapien. In der Hörselberghalle Wutha-Farnroda finden zudem Sportangebote (z.B.: Kegeln) als auch jährlich mehrere Ausstellungen (z.B.: Tierausstellungen), Flohmärkte und Karneval statt. Zudem können Angebote der umliegenden Kirchgemeinden genutzt werden.

Haus Rotbuche

  • Elisabethenhöher Weg 9, 99848 Wutha-Farnroda
  • Telefon: 036921 226-36
  • Telefax: 036921 226-31

Haus Bergahorn

  • Elisabethenhöher Weg 9, 99848 Wutha-Farnroda
  • Telefon: 036921 226-39 / -41
  • Telefax: 036921 226-31

Haus Weißdorn / Außenwohngruppe

  • Hauptstraße 9-11, 99848 Wutha-Farnroda
  • Telefon: 036921 90126
  • Telefax: 036921 226-31