Familienentlastender Dienst

Die Betreuungs- und Entlastungsangebote des FED basieren auf alltagsnahen, bedürfnisorientierten und flexiblen Hilfe- und Unterstützungsangeboten. Kennzeichnend ist dabei, dass sich die Angebote an den individuellen Bedürfnissen der Familien ausrichten. Das Angebot richtet sich an behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen aller Behinderungsarten sowie deren pflegende Angehörige. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Annika Hinzke-Walczyk Koordinatorin Familienentlastender Dienstimg_8810_354.jpg

Joliot-Curie-Strasse 1a, 07548 Gera
Telefon: 0365/ 225 11
E-Mail: a.hinzke-walczyk(at)diako-thueringen.de

Kontakt

Andy Riedel
http://www.diako-thueringen.de

Andy Riedel
Bereichsleiter

Joliot-Curie-Straße 1a, 07548 Gera
Telefon 0365/ 225 11
Telefax 0365/ 882 01 45
E-Mail

Download vCard

Ziele

  • Schaffung betreuungsfreier Zeiten für Angehörige von behinderten Menschen
  • Erweiterung von Erfahrungsfeldern für Familienmitglieder mit Behinderung außerhalb des familiären Umfeldes
  • Aktive Freizeitgestaltung und Möglichkeit zur kreativen oder körperlichen Betätigung
  • Integrierende Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Kontakte zu Menschen außerhalb der Familie
  • Gemeinsames soziales und lebenspraktisches Lernen
  • Individuelle oder gemeinsame Erfolge im lebenspraktischen Bereich (z.B. gemeinsam eine Mahlzeit zubereiten, Tisch decken etc.)
  • Mut machen, auf Menschen zuzugehen, neue Möglichkeiten auszuprobieren und so Selbstvertrauen aufzubauen
  • Hilfen zu einer möglichst selbstständigen Lebensweise außerhalb der familiären Bindungen

Leistungen

  • Beratung und Vermittlung
  • Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung: Begleitete Gruppenangebote, Ferienbetreuung, Urlaubsreisen,…
  • Begleitung/ Alltagsunterstützung (Einzelbetreuung)
  • Angebote zur Selbsthilfe

Finanzierung

Die Finanziellen Aufwendungen für die Betreuungen können über die Leistungen der Kranken- und Pflegekasse, die Leistungen der Eingliederungshilfe und weitere Kostenträger erstattet werden. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Rahmenbedingungen des FED, zur Antragstellung bei den zuständigen Leistungsträgern und Ihren individuellen Möglichkeiten – auf Wunsch kommen wir dafür auch zu Ihnen nach Hause.

So erreichen Sie uns...

Wenn Sie weitere Informationen oder ein persönliches Beratungsgespräch wünschen, können Sie gern mit uns einen Termin vereinbaren. Bitte rufen Sie und an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Sie erreichen uns in Gera mit der Straßenbahnlinie 1

  • Ausstieg ist an der Haltestelle Friedrich-Naumann-Platz

Familiementlastender Dienst
Joliot-Curie-Straße 1a
07548 Gera
18
50.885312, 12.069691

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/gera_familienentlastender_dienst_de.html