Seniorenresidenz Haus Margarethe Weilar

Um die Angebotspalette für die Seniorenpflege in der Region zu erweitern, wurde als Grundkonzept im Haus Margarethe das Prinzip der Hausgemeinschaften gewählt. Hausgemeinschaften sind kleine, überschaubare und wohnliche Wohnstrukturen für pflegebedürftige ältere Menschen. Die Milieu- und Tagesablaufgestaltung rückt eng an die Seite der Pflege.

Der Lebensrhythmus der Bewohnerinnen und Bewohner unserer Hausgemeinschaften ist geprägt von der Normalität des Alltages. Das beginnt bei der gemeinsamen Zubereitung und Einnahme der Mahlzeiten bis zu den alltäglichen hauswirtschaftlichen Aktivitäten, die für die Organisation eines vielköpfigen Haushaltes notwendig sind.

In der Seniorenresidenz gibt es 3 Hausgemeinschaften mit insgesamt 21 Einzelzimmern und 3 Doppelzimmern. Durch die denkmalgeschützte Rekonstruktion hat jedes Bewohnerzimmer eine individuelle Wohnfläche.

Die genaue Abgrenzung zu den herkömmlichen Pflegeeinrichtungen und eine detaillierte Alltagsbeschreibung finden Sie in unserem Hausgemeinschaftskonzept.

Kontakt

Andrea Eickholt
http://www.diako-thueringen.de

Andrea Eickholt
Einrichtungsleiterin

Unterstraße 10, 36457 Weilar
Telefon 036965 8009-110
Telefax 036965 8009-121
E-Mail

Download vCard

Unser Haus

Ausstattung der Zimmer:

Gemeinschaftseinrichtungen:

  • individuelle Zimmergröße
  • Badezimmer mit Waschgelegenheit, bodengleicher Dusche und WC
  • Radio- und TV-Anschluss
  • Telefonanschluss
  • elektrisch verstellbare Pflegebetten
  • Notrufanlage

  • Cafeteria (im Haus Katharina)
  • Wohnzimmer
  • Andachtsraum
  • Pflegebad mit hydraulischer Badewanne
  • Mehrzweckraum

Angebote

Leistungen zur Pflege und Betreuung:

Verpflegung und Hauswirtschaft:

  • ganztägige, ganzheitliche aktivierende Pflege und Betreuung
  • Gedächtnis- und Orientierungstraining
  • Seniorengymnastik
  • Feste, Spiele, Unterhaltung
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • soziale Betreuung und Beratung
  • musiktherapeutische Angebote
  • Betreuung nach § 87b
  • freie Arztwahl
  • sechs Mahlzeiten pro Tag
  • Wahlessen, täglich frisch in der eigenen Küche zubereitet
  • Diabetiker- und Diätkost
  • Gästeessen
  • Speise-Komponentenbestellung in der Hausgemeinschaft
  • Waschen der persönlichen Kleidung
  • hauseigene Bettwäsche und Handtücher
  • Zimmerreinigung
  • technischer Service vor Ort

Seelsorge:

Dienstleistungen im Haus:

  • Gottesdienste und Andachten
  • Abendmahlgottesdienste
  • seelsorgerische Begleitung
  • Friseursalon (im Haus Katharina)
  • Fußpflege
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie

Personal:

  • ausgebildete Pflegemitarbeiter/innen
  • Hauswirtschaftsmitarbeiter/innen
  • Sozialarbeiter/innen
  • Psychologen

So erreichen Sie uns ...

Das rekonstruierte Schloß ist Teil der Seniorenresidenz Weilar. Idyllisch am Rande des kleinen Rhön-Ortes gelegen, ist es von einem großzügigen Parkgelände umgeben, das zu Spaziergängen einlädt.
Bis August 1999 war das im 17. Jahrhundert erbaute Schloss ein Alten- und Pflegeheim, in dem 35 Bewohnerinnen und Bewohner versorgt werden konnten. Zwischen 2007 und 2009 wurde das alte, historische Gebäude aufwendig restauriert und renoviert. Im Herbst 2009 konnte der Seniorenbereich Bad Salzungen das traditionsreiche, alte Schloss wieder beziehen und im Haus Margarethe für 27 ältere und pflegebedürftige Menschen ein neues zu Hause schaffen.

Seniorenresidenz Haus Margarethe
Unterstraße 10
36457 Weilar
18
50.762460, 10.154951

Mit Spenden helfen Sie Menschen!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere gesamte Arbeit oder einen besonderen Zweck unterstützen. Jede Spende wird dem jeweiligen Spendenzweck zugeführt. Bankverbindung:

  • IBAN: DE93 5206 0410 0008 0245 96
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Bank: Evangelische Bank eG


http://www.diako-thueringen.de/wartburgkreis_seniorenresidenz_haus_margarethe_weilar_de.html