Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Selbstvertretung für Menschen mit Behinderung

Wer wir sind

Unsere Selbstvertretung setzt sich dafür ein, die Interessen und Rechte von Menschen in unseren Werkstätten zu vertreten und zu fördern. Die Werkstattbeschäftigten haben gesetzlich vorgeschriebene Mitwirkungsrechte. Der Werkstattrat ist ein mit einem Betriebsrat vergleichbares, gewähltes Organ. Er überwacht allgemeine Regelungen und Gebote in der Werkstatt für behinderte Menschen und hat ein Mitspracherecht bei arbeitsorganisatorischen und personellen Fragen.

Kontakt

Stefan Kaufmann / Vertrauensperson
E-Mail schreiben
0152 21875768
Friedensstraße 10
99817 Eisenach

Gut zu wissen

  • Werkstattrat Eisenacher Werkstätten: Silke Wisnewski, Mandy Schmidt, Johannes Fieting, Stefan Engel, Roy Buschmann.
  • Werkstattrat Unstrut-Hainich-Werkstätten: Thomas Kaczmarek, Sebastian Heinemann, Steffen Carlstedt.
  • Werkstattrat Hörselbergwerkstätten: Thomas Richter, Marcus Leinhos, Carsten Penquitt.

Leistungen

  • Wir diskutieren mit der Werkstattleitung bei Fragen ...
  • ... der Ordnung und Sicherheit im Arbeitsbereich.
  • ... der Beschäftigungszeit.
  • ... der Gestaltung der Arbeitsplätze.
  • ... bei der Fort- und Weiterbildung.
  • ... bei Fragen der Verpflegung.

Was uns ausmacht

Wir als Werkstatträte vertreten die Interessen der Beschäftigten im Arbeitsbereich und diskutieren mit der Werkstattleitung bei auftretenden Fragen.

Impressionen

So findest du uns

Schreib' uns direkt




    * Pflichtfeld
    Hinweis: Das Formular wird unverschlüsselt versendet.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.

    Angebote in der Nähe